Die Spielgemeinschaft

Zwei Nachbarvereine sind zusammengerückt.


Sie waren seit Jahren aktiv, brachten Musik und Freude in den Alltag und waren aus dem Dorfleben nicht mehr wegzudenken: die Musikvereine von Bremgarten und Kirchlindach.

 

Pünktlich zum 80-Jahr- (DMB) beziehungsweise 30-Jahr-Jubiläum (MGK) machten sie sich im August 2012 ein grosses Geschenk: Die Dorfmusik Bremgarten und die Musikgesellschaft Kirchlindach formten sich zu einer Spielgemeinschaft.  Proben und Auftritte wurden seither gemeinsam durchgeführt, die Vereine blieben jedoch selbständig.

Die Vorteile: Musikzieren in einer grösseren Gruppe, Verstärkung in den einzelnen Registern, mehr Auswahl in den Stücken, neue Gelegenheiten für Auftritte, neue Bekanntschaften und Kameradschaft. Und für das Publikum noch mehr schöne Musik!
Willy Walter, bisheriger Dirigent der DMB, übernahm die musikalische Leitung  der Spielgemeinschaft bis Ende 2016. Wir danken Willy ganz herzlich für sein Engagement und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.
Ab Januar 2017 übernimmt Stefan Ritschard den Taktstock. Auch ihm wünschen wir viel Erfolg!

Vorstand

Die Spielgemeinschaft hat keinen gemeinsamen Vorstand.

Musikkommission

Ramona Glauser, Präsidentin

Stefan Ritschard, Dirigent

Roger Fuchs, Vize-Dirigent

Joël Breitenmoser, Notenverwalter

Simon Glauser

Maria Hinni
Verena Kramer (Aktuarin)

Peter Kramer

Fritz Wachter


Mitglieder

Fred Althaus, Klarinette

René Bacher, Klarinette

Fritz Baumann, Klarinette

Susanna Beeler, Flügelhorn

Joël Breitenmoser, Tenorsaxophon

Nina Burkhalter, Cornet

Michèle Flury, Klarinette

Roger Fuchs, Trompete

Isabella Gaudini, Cornet

Jeanne-Lea Gauthier, Posaune

Irene Glauser, Cornet

Ramona Glauser, Klarinette

Robert Glauser, Posaune

Simon Glauser, Waldhorn

Patrik Gränicher, Trompete

Hugo Gribi, Tenorhorn

Rosmarie Guggisberg, Querflöte

Maria Hinni, Klarinette

Andreas Kaufmann, Posaune

Peter Kramer, Flügelhorn
Verena Kramer, Klarinette

Fritz Kupferschmid, Euphonium

Jürg Marthaler, Bass-Klarinette

Felix Marti, Schlagzeug

Doris Messerli, Querflöte/Piccolo

Cesar Meyer, Bass

Sandra Mosimann, Altsaxophon

Stefan Ritschard, Dirigent

Walter Rüegsegger, Posaune

Marianne Schär, Schlagzeug

Sandra Scheidegger, Querflöte
Pascale Schleusser, Querflöte

Hans Soltermann, Euphonium

Jakob Sommer, Tenorhorn

Jürg Spörri, Bass

Marianne Staub, Klarinette

Anita Steck, Es-Horn

René Stirnimann, Baritonsaxophon

Kurt Stöckli, Trompete

Mariano Streit, Walshorn

Patricia Tobler, Querflöte/Piccolo

Fritz Wachter, Bariton

Andrea Wullschleger, Querflöte/Piccolo



Dorfmusik Bremgarten

Die Dorfmusik Bremgarten wurde 1932 als Arbeitermusik Bremgarten gegründet. Und spielt heute mit ihren ca. 22 Mitgliedern in der 3. Stärkeklasse in Harmoniebesetzung. Seit August 2012 spielt die Dorfmusik Bremgarten zusammen mit der Musikgesellschaft Kirchlindach als Spielgemeinschaft.

Musikgesellschaft Kirchlindach

Die Musikgesellschaft Kirchlindach ist seit mehr als 30 Jahren aktiv und ein fester Bestandteil des Gemeindelebens in Kirchlindach. Seit dem Sommer 2012 bildet sie zusammen mit der Dorfmusik Bremgarten eine Spielgemeinschaft.